Diese Kinder leiden an einer seltenen genetischen Erkrankung namens Epidermolyse Hallopeau, einer Art Hauterkrankung und werden Schmetterlingskinder genannt, da ihre Haut hauchdünn und schnell verletzbar ist. Diese Kinder haben Schmerzen und Juckreiz sowie offene Wunden. 

Mitbeteiligte Organisationen: Einzelinitiativen und Privatpersonen.

Facebookgoogle_plusmail